Vorsorgemappe

Geborenwerden, Wachsen, Sterben und der Tod machen unser Leben aus. Vielen fällt es nicht leicht, mitten im Leben über den Tod zu sprechen. Das Lebensende eines uns nahe stehenden Menschen macht uns besonders betroffen. Plötzlich stehen viele Fragen im Raum, die in kurzer Zeit und in einem absoluten seelischen Ausnahmezustand zu klären sind. Was muss organisiert werden? Wie soll die Bestattung ablaufen? Hätte der Verstorbene so entschieden, was wäre sein Wunsch gewesen? Für manche bedeutet der Verlust nicht nur Trauer sondern auch die Konfrontation mit existentiellen Problemen. Sind diese Fragen bereits im gemeinsamen Leben besprochen, bedeutet dies eine große Erleichterung.

Die Informationen in unserer Vorsorgemappe geben Ihnen die Möglichkeit, selbst entsprechende Vorsorge zu treffen. Die Mappe soll Hilfestellung zur eigenen Entscheidung bieten. Sie gibt Raum, persönliche Wünsche zu formulieren, sie informiert über ihre Rechte und deren notwendige Wahrung. Dabei gibt es nicht die Regel, wie man richtig bestattet, korrekt den Verstorbenen auf seinem letzten Weg begleitet, angemessen trauert. Ziel dieser Broschüre ist es, Ihnen Hilfestellung für Ihre Entscheidungen an die Hand zu geben.

Gleichzeitig dient diese Vorsorgemappe den Angehörigen als Leitfaden bei der Erledigung der notwendigen Formalitäten nach einem Sterbefall. Anhand einer „Checkliste“ können sich Angehörige orientieren und damit alle notwendigen Besorgungen termingerecht ausführen.

Fordern Sie gleich heute Ihre Vorsorgemappe mit Hilfe unseres Kontaktformulars an.